Leben im All- Musicalaufführung mit Schwung

Die Schüler der St.-Nikolaus Schule verabschiedeten sich in diesem Jahr wieder mit ihrer Musicalaufführung in die Sommerferien. Unter dem Motto „Leben im All“ sangen, tanzten und schauspielerten die Kinder der Klassen 2-4 und begeisterten damit nicht nur ihre Eltern. Wo zuvor noch viel Nervosität hinter der Bühne herrschte, war auf der Bühne nichts mehr davon zu erkennen. Sogar die Solo- Sänger meisterten ihren Auftritt unglaublich souverän. In der vollen Aula waren alle beeindruckt von der Leistung der Schützlinge und forderten lautstark eine Zugabe.

Vorlesewettbewerb 2019

Wieder einmal trafen sich die sechs besten Vorleserinnen und Vorleser der einzelnen Jahrgänge in der Aula , um am Leselöwen-Vorlesewettbewerb in diesem Jahr teilzunehmen. Seit vielen Jahren findet der Wettbewerb traditionell im Frühjahr statt und wird von der fachkundigen Jury bestehend aus unseren Lesepaten und Petra Kramer aus der OGS begleitet.
Auch in diesem Jahr gab es im Vorfeld einen klasseninternen Entscheid, um die besten Leser zu ermitteln und diese dann gegeneinander ins Rennen zu schicken. Besonders die Erstklässler, die zum ersten Mal am Wettbewerb teilnehmen durften, waren sehr nervös. Es haben sich aber alle toll geschlagen und nicht nur die Gewinner haben am Ende gejubelt und sich über die gelungene Veranstaltung gefreut.

Sauberhafttag

Beitrag der Zeitungs- AG:

Wir haben jedes Jahr einen Sauberhafttag. Dieses Jahr hieß es aber Dormagener Frühjahrsputz. Wir (die Klassen 1a,2a,3a und 4a) wurden in Gruppen aufgeteilt. Jedes Kind bekam Gummi- oder Stoffhandschuhe und Müllbeutel. Natürlich war auch in jeder Gruppe ein Erwachsener dabei. Ekelige Sachen haben wir auch aufgesammelt. Aber trotzdem machte es Spaß. Und am Ende gab es sogar eine Belohnung. Letztes Jahr gab es zum Beispiel eine Eintrittskarte für die Römertherme und dieses Jahr gab es eine Eintrittskarte für das Stadtbad Sammys.

Karneval der Schule

Beitrag der Zeitungs- AG:

An Karneval haben wir in unserer Turnhalle gefeiert. Als erstes kam das Kinderprinzenpaar und das Frauendreigestirn. Die Kinderprinzessin war Francisca B. aus der 4a und der Kinderprinz war Dominik V. aus der 4a. Als erstes wurden sie vorgestellt und dann tanzten die Bambinis. Nach ihrem tollem Auftritt tanzte die 2a auf das Lied „Hulapalu“ von Andreas Gabalier. Als Nächstes war die 3a dran, die auf das Lied „Alle Jläser huh“ von Kasalla tanzten. Die Rheinperlen waren aber davor dran. Am Ende war die Klasse 4a dran und danach war die große Tanzgarde an der Reihe. Beim Karnevalsumzug sind ein paar Kinder aus der Schule mitgegangen, weil sie in einer Tanzgruppe tanzten. Außerdem ist die Klasse 1a und die Klasse 3a mitgezogen. Es war ein toller Umzug!