Verabschiedung der 4a und 4b

Der Tag der großen Abschiedsfeier der Viertklässler begann traditionell mit einem ökumenischen Gottesdienst unter dem Motto: Komm wir suchen einen Schatz, in der St. Aloysius Kirche in Stürzelberg. Anschließend feierte die St. Nikolaus Schule den vorletzten Schultag der 4a und 4b in der Aula. Unter zahlreichen Tränen sangen die Klassen für ihre Klassenlehrerinnen jeweils ein Lied und rundeten das Ganze, zur Überraschung, noch mit einem weiteren gemeinsamen Stück ab.

Nicht nur die Kinder waren sehr traurig, ihre Grundschulzeit nun beendet zu wissen, auch die Lehrerinnen konnten nur schweren Herzens ihre Schützlinge ziehen lassen. Zum Abschluss der Feier führte die Musical AG noch einmal ihr Stück „Tuishi pamoja“ auf und erntete dafür erneut großen Applaus.

Wir wünschen allen Kindern viel Glück für ihren weiteren Lebensweg und werden euch sicherlich noch lange in Erinnerung behalten!!!

Erneut erfolgreiche Musicalaufführung an der St. Nikolaus Schule

„Tuishi pamoja“ Die Geschichte einer wahren Freundschaft in der Savanne, das war der Titel des diesjährigen Musicals der Klassen 2-4 der St. Nikolaus Schule. 

Ein halbes Jahr wurde fleißig geprobt, gebastelt und gesungen, um auch in diesem Jahr wieder ein erfolgreiches Musical auf die Beine stellen zu können. Nach der Generalprobe am 11.07.2017 vor den Vorschulkindern der Stürzelberger Kindergärten, gab es am 12.07. dann die große Abendveranstaltung. Die Aufregung war groß und auch das Lampenfieber ließ kurz vor Beginn keinen mehr los. Rund 30 Kinder zeigten dann allerdings, dass die ganze Mühe und Anstrengungen sich gelohnt hatten. Es wurde ein wundervoller Abend, der Groß und Klein begeisterte. Nach „Zugabe“- Rufen wurde sogar noch einmal nachgelegt und der Höhepunkt der Veranstaltung war gefunden.

Ein großer Dank geht hier nochmal an alle Helfer und Unterstützer, die diese Aufführung mit ermöglicht haben!!!

Klassenfahrt der 3a und 3b zum Kirschkamperhof

„Mein schönstes Erlebnis auf der Klassenfahrt“

Vier Kurzerzählungen von Schülern aus der Klasse 3b.

Simon

Mein schönstes Erlebnis auf dem Kirschkamperhof war der Gala-Abend. Wir haben getanzt, coole und laute Musik gehört und hatten ganz viel Spaß. Außerdem haben die Lehrerinnen ein Theaterstück aufgeführt. Es hieß „Aschenputtel“. Die Betreuer haben auch ein Theaterstück aufgeführt. Dabei konnten die Kinder in einer Gruppe oder alleine singen oder einen Tanz vorführen.

Enya

Mein schönstes Erlebnis auf der Klassenfahrt waren die Hobbygruppen. Wir wurden Gruppen zugeteilt, in denen wir etwas bestimmtes tun konnten. Ich war in den Gruppen „Bogenschießen“, „Go-Kart-Fahren“, „Stricken“ und „Klettern“. Am besten hat mir das Klettern gefallen, denn wir durften an einem schätzungsweise sechs Meter hohen, astlosen Baum mit Kletterhilfe hochklettern. Erst dachte ich, es wäre überhaupt nicht hoch,  bis ich nach der Hälfte merkte, wie hoch es war. Ich habe mich aber überwunden und es bis ganz oben geschafft.

Moritz

Am besten fand ich die drei Kletterbäume. Als ich hochgeklettert bin, hat es in meinen Füßen wie wild gekribbelt, das hat sich sehr cool angefühlt. Alle Bäume waren sehr hoch. In dem höchsten Baum haben Julian und ich ein Vogelnest entdeckt! Im Nest lagen getupfte Eierschalen. Es war sehr aufregend auf dem Kirschkamperhof!!!

Sonja

Ich fand das Bogenschießen am besten. Einmal habe ich genau auf eine Linie getroffen. Mit dem Bogen konnte man sehr gut schießen. Die Zielscheiben, es gab zwei davon, waren aus Holz und mit einem Papier bedeckt. Darauf waren die Punkte eingezeichnet. Ich habe sogar einmal unter die Zielscheibe getroffen!

GO Run For Fun

Am Dienstag, den 27.06.2017 hat die St. Nikolaus Schule am Go-Run-for-Fun- Lauf der Ineos teilgenommen. Als erstes haben wir im Klassenraum alle ein rosanes T-Shirt angezogen. Als alle Kinder eins hatten, haben wir uns aufgestellt. Dann sind wir losgegangen und meine Klasse vorneweg.

Als alle an der Bushaltestelle angekommen waren, sind wir in die Busse eingestiegen.  Als alle dort waren, sind wir auf dem Gelände zu unserem Treffpunkt gegangen. Es war der Buchstabe E.

Dann wärmten wir uns alle gemeinsam auf. Ein Sportler machte Tanzschritte vor, die wir gemeinsam nachmachten. Auch Anne Limbach machte uns Schritte vor. Später wurden dann alle Schulen einzeln an den Startplatz geführt. Die St. Nikolaus Schule lief als letztes. Am Ziel wurde man von Dart, dem Maskottchen der Ineos, empfangen. Dann wurde noch ein Foto von allen Teilnehmern geschossen.

Als wir in die Busse gestiegen sind, war dass das Ende eines tollen Tages.

Hannah, 4b

Quelle: Pulheim , 27JUN17
Go Run for Fun / Ineos 2017
TuS Germania 1930 Hackenbroich e.V. , Hackhauser Stra§e 50, 41540 Dormagen
(C) Stefan Menne +49 172 2701799