Spendenaktion St. Martin

St. Martin 2016 ist schon wieder vorüber und alle Kinder fiebern Weihnachten entgegen. Auch in diesem Jahr haben die Kinder der St. Nikolaus Schule den Gedanken von St. Martin gelebt und aus ihren Tüten etwas zurückgegeben, um es mit Bedürftigen Kinder zu teilen. Hier der Brief von Erika Rohn, die unsere Spenden an die Kinder der Flüchtlingsunterkunft, Schule an der Borbeckerstraße in Düsseldorf, weitergegeben hat:

Liebe Kinder der St. Nikolaus Schule,

am 10.11. feierten wir in der Flüchtlingsunterkunft Schule an der Borbecker Straße mit unseren Kindern St. Martin. Wir haben noch Weckmänner dazugekauft und haben Eure Süßigkeiten und das Obst in Tüten verteilt. In unserer Unterkunft sind im Augenblick 86 Kinder zwischen 17 Jahren und 6 Monaten.
 
Da wir natürlich nicht alle Kinder persönlich kennen ( sie wechseln häufig, wenn sie anerkannt sind ) haben wir uns einen Stempel besorgt und jedem Kind, das eine Tüte und einen Weckmann erhalten hat, einen Stempel mit wischfester Farbe auf den Unterarm gestempelt,
damit sie nicht zweimal kommen konnten.
 
Viele unserer Kinder dürfen jetzt schon in den Kindegarten oder in die Schule gehen. Daher kannten ein paar von den Jungen und Mädchen die Martinslieder und sangen begeistert: Laterne, Laterne oder St. Martin.
 
Egal ob Baby oder Siebzehnjährige (r), alle haben sich riesig über die Süßigkeiten gefreut.
 
Einer der großen Jungen hat mit meinem Handy Fotos gemacht. Sie sind leider nicht sehr gut geworden und daher werde ich keins schicken.
 
Wir, Sylvia, Sigrid, Gerda und ich und all die Kinder aus unserem Haus sagen den Dormagener Schülern und Schülerinnen ein herzliches Dankeschön!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Besuch der Burg Friedestrom

img_3947-medium

Zum Abschluss des Themas „Mittelalter“ besuchten die 3. Klassen in dieser Woche die Burgfeste Zons und lernten dort allerhand Neues. Aber auch die gelernten Inhalte fanden sich wieder und machten den Auflug damit besonders spannend.

Spieltonnenübergabe in der Stürzelberger Grundschule

Fit4FutureAm 27.10.2016 war die Aufregung groß. Es wurde hoher Besuch erwartet, um den Startschuss für die Zusammenarbeit mit der FIt4Future Initiative zu geben. Zu diesem Anlass war sogar der Initiator Robert Lübenhoff, der als „Erfinder“ dieses Projektes vorgestellt wurde und Geschäftsführer der planero GmbH ist, und Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe anwesend. Die große Spieletonne wurde Frau Clevers unter den  interessierten Augen der Schüler übergeben. Die Kinder hatten großen Spaß daran, die vielfältigen neuen Sportgeräte aktiv testen zu dürfen und freuten sich bereits darauf zukünftig diese Geräte und Spielsachen in den Pausen und im Sportunterricht integrieren zu können.

Weiterführende Infos:

Herzlich Willkommen!

Am 25.08.1016 durfte die St.Nikolaus Schule 27 neue „i-Dötzchen“ begrüßen. Zu diesem aufregenden Tag, trafen sich alle Erstklässler mit ihren Familien in der Lukaskirche zum Einschulungsgottesdienst. Danach wurden die neuen Kinder, Eltern und Verwandten vom Förder-Verein der St. Nikolaus Schule mit einem wohltuenden Umtrunk bei schönstem Sonnenschein in der Schule begrüßt. Bei der anschließenden Feier in der Aula, führten die nun Zweitklässler ihren Anlaut Rap und einen Tanz vor. Die 3a begleitete ein klassisches Musikstück mit Orff-Instrumenten. Danach machten sich alle Erstklässler, mit ihrer neuen Lehrerin Frau Hölzen, auf den Weg in die Drachenklasse zu ihrer ersten Unterrichtsstunde.

Abschiedsfeier der Klassen 4a und 4b – 2016

Dieses Jahr verließen 32 stolze Viertklässler die St. Nikolaus Schule – wie immer mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Noch in Erinnerung schwelgend und trotzdem schon mit dem Blick nach vorne,  feierte die St. Nikolaus Schule am 07.07.2016 beginnend mit einem Abschiedsgottesdienst in der Kirche St. Aloysius, unter dem Thema: „Der Weg ist das Ziel“, diesen besonderen Tag der Viertklässler.

Im Anschluss fand die schulinterne Feier in der Aula statt, dabei verabschiedeten sich die Klassen mit einem Gedicht und einem Lied. Die Chor-Theater AG führte mit großem Erfolg das Musical „Der kleine Tag“ für alle SchülerInnen und Lehrerinnen sowie die Eltern und Verwandten der Viertklässler, zum Abschluss  vor.