LIDL- Fruchtschule

Am Montag, den 16.1. war die LIDL Fruchtschule bei uns zu Besuch.

St.Nikolaus-GS_Dormagen2 (Small)

Frau Stumpf hat gemeinsam mit den Kindern der Klasse 3b über gesunde Ernährung gesprochen, passend zur aktuellen Unterrichtsreihe „Gesunde Ernährung“ im Sachunterricht. Anschließend haben die Kinder viele verschiedene Früchte probieren und verarbeiten dürfen. Unter anderem haben die Kinder einen leckeren Erdbeer- Smoothie hergestellt.

Sportabzeichenwettbewerb des Rhein- Kreises Neuss

img_20161219_134820-small

Sieger in der Kategorie „Grundschule“

Die St. Nikolaus Schule hat in diesem Jahr den ersten Platz beim Sportabzeichenwettbewerb des Rhein-Kreises Neuss belegt. Mit 108 abgelegten Sportabzeichen erreichten über 80 % der Schüler in diesem Jahr die bronzene, silberne oder sogar goldene Urkunde. Von 30 teilnehmenden Grundschulen war dies der höchste Prozentsatz. Neben einem Sack voller neuer Softbälle, gewannen die Schüler einen Geldpreis über 100 €. Das Geld wird für weitere Sportgeräte verwendet. Frau Clevers hat die Urkunde stellvertretend für alle Schüler entgegengenommen.

Weihnachtsfeier der St. Nikolaus Schule 2016

Nachdem im letzten Jahr, aufgrund der Sanierung des Dachstuhls, die Weihnachtsfeier in die Turnhalle verlegt werden musste, konnte die Feier in diesem Jahr wieder in der Aula stattfinden. Alle Klassen haben sich zusammengefunden, um sich in die Ferien und Weihnachtszeit zu verabschieden. Jede Klasse hatte dafür einen Auftritt vorbereitet. Zum Einstieg begann die Klasse 3a mit dem Lied „Kinder tragen Licht ins Dunkel“ und erzeugte mit Kerzenschein bereits zu Beginn eine stimmungsvolle Atmosphäre. Anschließend führte die erste Klasse dann das Lied „In der Weihnachtsbäckerei“ vor. Auch hier waren alle Kinder motiviert dabei, auch wenn der ein oder andere Erstklässler vor dem ersten Auftritt vor der gesamten Schule etwas nervös war. Es folgten die Viertklässler mit den Liedern „Rudolph the Rednose Reindeer“ und „Ich wünsche mir zum heiligen Christ“. Zum Abschluss und Höhepunkt der Feier führten die Klasse 2a und 3b gemeinsam nochmal ihr Musical „Der verwirrte Weihnachtsmann“ auf. Die einzelnen Klassen hatten das Musical zunächst klassenintern auf den Weihnachtsfeiern den Eltern vorgeführt und haben sich für die Schulaufführung schließlich zusammen getan. Es war nochmals eine deutliche Steigerung aller Akteure zu erkennen und entsprechend war der Applaus am Ende groß. Der Abschluss der Feier bildete der große Dank an Herrn Albrecht für seine tatkräftige Unterstützung und ein gemeinsames Singen verschiedener Weihnachtslieder mit allen Kindern.

 

Sprachförderung zur Ergänzung des Deutschunterrichts

Die OGS wird im kommenden Jahr mit Hilfe des Erzählkoffers von Fabula Held die Sprachförderung in der Schule gezielt ergänzen. Das Programm wird teil des Vormittagsprogramms sein und findet im zeitlichen Rahmen des Deutschunterrichts statt. Ermöglicht wird dieses Projekts durch eine Förderung und Bezuschussung durch den Lanxess Konzern. Die Kollegen der OGS werden mit allen Kindern der Schule regelmäßig in den Räumen der OGS arbeiten. Es geht in erster Linie darum die Fantasie der Kinder anzuregen und dies zur Entwicklung und Weiterentwicklung des Sprachschatzes zu nutzen. Ein erster Versuch von Schülern der ersten Klasse in Kombination mit der dritten Klasse war bereits vielversprechend. Die Kinder haben mit viel Spaß angeregt und motiviert teilgenommen.  Es wird eine Vielzahl an Materialien geben, bspw. Bildkarten zum freien Erzählen, Teekännchen, Story Cubes und vieles mehr. Die Organisation und Aufteilung der Klassen wird von den Klassenlehrern organisiert. Es werden max. 6 Kinder pro Gruppe teilnehmen. In der ersten Januarwoche soll das Programm starten. Es wird aber auch noch einen erläuternder Elternbrief herausgegeben.

Spendenaktion St. Martin

St. Martin 2016 ist schon wieder vorüber und alle Kinder fiebern Weihnachten entgegen. Auch in diesem Jahr haben die Kinder der St. Nikolaus Schule den Gedanken von St. Martin gelebt und aus ihren Tüten etwas zurückgegeben, um es mit Bedürftigen Kinder zu teilen. Hier der Brief von Erika Rohn, die unsere Spenden an die Kinder der Flüchtlingsunterkunft, Schule an der Borbeckerstraße in Düsseldorf, weitergegeben hat:

Liebe Kinder der St. Nikolaus Schule,

am 10.11. feierten wir in der Flüchtlingsunterkunft Schule an der Borbecker Straße mit unseren Kindern St. Martin. Wir haben noch Weckmänner dazu gekauft und haben Eure Süßigkeiten und das Obst in Tüten verteilt. In unserer Unterkunft sind im Augenblick 86 Kinder zwischen 6 Monaten und 17 Jahren.
 
Da wir natürlich nicht alle Kinder persönlich kennen ( sie wechseln häufig, wenn sie anerkannt sind ) haben wir uns einen Stempel besorgt und jedem Kind, das eine Tüte und einen Weckmann erhalten hat, einen Stempel mit wischfester Farbe auf den Unterarm gestempelt,
damit sie nicht zweimal kommen konnten.
 
Viele unserer Kinder dürfen jetzt schon in den Kindergarten oder in die Schule gehen. Daher kannten ein paar von den Jungen und Mädchen die Martinslieder und sangen begeistert: Laterne, Laterne oder St. Martin.
 
Egal ob Baby oder Siebzehnjährige (r), alle haben sich riesig über die Süßigkeiten gefreut.
 
Einer der großen Jungen hat mit meinem Handy Fotos gemacht. Sie sind leider nicht sehr gut geworden und daher werde ich keins schicken.
 
Wir, Sylvia, Sigrid, Gerda und ich und all die Kinder aus unserem Haus sagen den Dormagener Schülern und Schülerinnen ein herzliches Dankeschön!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!